Mont Ventoux mit dem Rennrad

Vom 09.Juni bis 16.Juni 2018 weile ich mit dem Velo-Club SCHURTER in Südfrankreich.

Im Zentrum steht natürlich der legendäre Mont Ventenoux. In der Vergangenheit wurde er oft als die Königs -Etappe eingebaut. 13.07.1967:Tom Simpson stirbt am Mont Ventoux.

Eine Route für das eigene Navi benutzen:
Wer die Route verwenden möchte, kann das jeweilige PDF „hier die Route“ downladen.
Daruauf findet ihr den QR-Code, mit welchem ein Download einfach ist.

********************************
Samstag, 09.Juni 2018,  fahrt nach Malaucene, wo wir im Hotel Domaine des Tilleuls einquartiert sind. Bild oben, wir beladen unseren Fahrzeug in Luzern
Hier unsere aufgezeichnete Route nach Malucene auf aprs.fi

 

Nach unserer Einfahr-Tour mit 23 Km und 610 Höhenmeter, hier die Route
macht sich der Hunger bemerkbar.
Wir wählen das Restaurant Restaurant chez Laurette

Fredi und Martin sind noch am überlegen was wohl gut ist

Ist es bloss die Vorspeise??, ja es ist die Vorspeise, als Hauptgang kommt Rinds-Filet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

***************************************************************
Sonntag 10. Juni 2018
Heute steht der Mont Ventoux auf dem Programm.
Hier die Route
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Bild in der Schlucht, bei Gorges des Nesque, nähe Sault

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ankunft auf dem Mont Vonteaux, Wetter super, wenig Wind

Zurück in Malaucene geniessen das wohl verdiente Bier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*****************************************
Montag, 11.Juni
Das Wetter ist nicht gut, am  Morgen  regnet es, so entscheiden wir uns für einen Ruhetag und fahren zum Markt in Bedoin

Wochenmarkt in Bedoin, im Hintergrund der Mont Ventoux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück in Malaucene können wir es nicht lassen, noch eine kleine Rundfahrt über dem
Col de Veaux zu machen. Leider kommen wir nicht trocken nach Hause. Hier die Route
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

***********************
Dienstag, 12. Juni 2018
Das Wetter meint es gut mit uns, nur ein kurzes Gewitter auf 1000 müM.
Die heutige Tour führt uns von Malaucene -Lafare -Sederon und zurück.
Hier die Tour
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Mont Ventoux von der Rückseite

Wer viel fährt darf auch sündigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der guten Pitza ein super dessert.
************************************************************

Mittwoch 13.Juni 2018
Am morgen regnet es noch, so starten wir für eine kleine Rund – Tour über Propiac erst um 11.00 Uhr. Es ist sehr windig mit Böen. Hier die Route
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Brücke bei Entrechaux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brücke bei Entrechaux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brücke bei Entrechaux

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Nachtessen im Restaurant Chez Laurette, das Rindsfilet ist empfehlenswert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*************************************************************
Donnerstag, 14 Juni 2018
Das wetter ist perfekt, wolkenloser Himmel. Wir starten um 09.00 Uhr von Malaucene über den Mont Ventoux nach Murs. Hier die Strecke
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Wir können die Aussicht bei 16°C geniessen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fernsicht ist perfekt, im Hintergrund das Mont Banc Gebiet

 

 

 

 

 

 

 

 

Über die Hochebene nach Murs, im Hintergrund der Mont Vonteaux

Das verdiente Bier in Murs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heiko geniesst es besonders

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Hotel Le Crillon in Murs

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein kleines, hübsches Hotel, empfehlenswert, hier mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir geniessen das Nachtessen bei einem Glas Wein

********************
Freitag 15. Juni 2016,
Das Wetter ist perfekt, am Morgen schon 18°C, Mittags 26°C.
Wir machen eine Rundfahrt, Start in Murs über Methamis und zurück nach Murs.
Hier die Route
Hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Rundfahrt Liberon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*****************************************************
Samstag 16. Juni 2018,
Rückfahrt nach Luzern, hier unsere aufgezeichnete Route auf aprs.fi

Verlad der Velos und Gepäck in Murs

 

 

 

 

 

 

 

 

Um 09.10 fahren wir in Murs los, Ankunft in Luzern 16.10 Uhr.